Wer sich für Fußball interessiert, fiebert sicher bei der Europa-Meisterschaft 2016 mit. Ist man während dieser Zeit allerdings nicht zuhause oder gar im Urlaub, muss man deswegen aber nicht auf die Spiele verzichten. Die Spiele lassen sich nämlich gratis ansehen.

Wer absolut nichts von der diesjährigen UEFA Euro 2016 verpassen will, informiert sich je nach dem eigenen Standort auf einer der folgenden Websites:

SenderPreisStandort
ITVBBCkostenlos (bestimmte Spiele und Finale)Großbritannien
RTEkostenlosIrland
TRT1kostenlosTürkei
ARD – Das Erste ; ZDFkostenlos (bestimmte Spiele)Deutschland
RTVETelecinco; Cuatrokostenlos (bestimmte Spiele und Finale)Spanien
TF1M6kostenlos (bestimmte Spiele und Finale)Frankreich
NOSkostenlosNiederlande
DR; TV 2kostenlosDänemark
Channel One; Russia-1kostenlos (bestimmte Spiele)Russland

 

Das Problem: Live-Streams der UEFA Euro 2016-Spiele lassen sich über die obigen Sender nur aus dem „richtigen“ Land abrufen. Dazu vernetzt man sich mit einem VPN und wählt dann das gewünschte Land aus. Sobald die VPN-Verbindung steht, kann der Live-Stream über die Website des jeweiligen Senders ohne Probleme gestartet werden.

uefa-euro-2016-frankreich