Wenn der Fluss nicht im Bett bleibt, sondern plötzlich den eigenen Keller besucht, ist das alles andere als lustig. Hochwasser kann ganze Existenzen bedrohen und großen Schaden anrichten. Wie hoch das Wasser aktuell steht, lässt sich schnell im Internet herausfinden.

Besonders hilfreich und informativ ist zur Ermittlung des Wasser-Pegelstands an verschiedenen Flüssen in ganz Deutschland ist zum Beispiel die Website der deutschen Wasser- und Schifffahrts-Verwaltung. Unter der Adresse www.elwis.de bietet sie nicht nur Einblick in den aktuellen Stand der Wasser-Pegel, sondern auch in historische Werte zum Vergleich.

Nützliche Funktion: Über die Karte kann man schnell auf bestimmte Pegel zugreifen, für die man sich besonders interessiert – etwa, weil sie in der Nähe des eigenen Wohn-Orts liegen.

Tipp: Über Web-Cams, auf denen der jeweilige Fluss zu sehen ist, kann man sich ebenfalls ein Bild von der momentanen Lage machen.

www.elwis.de    www.bafg.de

ueberflutung-deutsches-eck-bafg