Viele Spiele am Computer funktionieren zwar mit der Maus auch, doch erst mit einem Game-Controller richtig gut. Der liegt gut in der Hand und bietet genau die Tasten, die man zum Spielen braucht. Funktioniert der Game-Controller nicht korrekt, kann man ihn neu ausrichten.

In Windows 10 ist die Kalibrierung von Game-Controllern schnell erledigt. Hier die nötigen Schritte:

  1. Zuerst auf Start, Einstellungen (Zahnrad-Symbol) klicken.
  2. Im Bereich Geräte zum Abschnitt Drucker und Scanner navigieren.
  3. Hier rechts ganz unten auf den Link Geräte und Drucker klicken.
  4. In der Liste sollte der Game-Controller angezeigt werden. Fehlt er, muss man sich um die Installation der Treiber kümmern.
  5. Jetzt mit der rechten Maus-Taste auf den Game-Controller klicken und dort die Einstellungen aufrufen.
  6. Hier findet sich im Bereich Einstellungen die Funktion zur Kalibrierung des Geräts, die nach einem Klick in Form eines Assistenten durchgeführt wird.

win10-game-controller-einstellungen