Selbst auf brandneuen Computern ist oft jede Menge Müll installiert. Das bremst auf die Dauer jeden PC unnötig aus. Doch auch auf älteren Geräten ist oft alles Mögliche eingerichtet, das kein Mensch braucht. Mit einem Wisch ist alles weg.

Besonders einfach gelingt das mit dem PC Decrapifier. Damit lassen sich nicht benötigte Programme automatisiert entfernen. So wird man schnell alles los, was man gar nicht braucht.

Trials, Nerv-Programme und Ähnliches, was auf vielen OEM-Programmen installiert ist, lassen sich mit dem PC Decrapifier problemlos entsorgen. Für den persönlichen Einsatz ist die Software gratis, für den geschäftlichen Einsatz muss man sich eine Lizenz kaufen.

http://dl.pcdecrapifier.com/pc-decrapifier-3.0.1.exe

pc-decrapifier