Fehler mit Windows Store beheben, wenn dieser sich nicht öffnet

Über den Windows Store installieren Nutzer von Windows 10 und 8.1 neue Apps und Funktionen für ihr System. Doch nicht immer öffnet sich beim Klick auf das Tüten-Symbol auch der Store – oder er schließt sich sofort wieder.

In diesem Fall sollte man den Store reparieren. Dazu braucht man keine Werkzeug-Kiste, denn Windows bringt das Reparatur-Tool bereits von Haus aus mit. Hier die nötigen Schritte:

  1. Zuerst gleichzeitig [Win]+[R] drücken und cmd eintippen.
  2. Jetzt auf OK klicken, ein schwarzes Fenster öffnet sich.
  3. Nun den Befehl wsreset eintippen und mit [Enter] bestätigen.

Anschließend sollte sich der Windows Store wieder korrekt öffnen, wenn man ihn starten möchte.

windows-store