Hat man ein eBook aus dem Internet geladen oder bei einem Anbieter gekauft, lassen sich die enthaltenen Bilder nicht nur innerhalb des Buchs nutzen, sondern auch als eigene Dateien separat speichern. Das geht einfacher, als es klingt.

Denn ähnlich wie bei DOCX-Dateien sind auch ePUB-Dokumente nichts anderes als umbenannte ZIP-Archive. Demzufolge zum Entpacken der Bilder folgende Schritte ausführen:

  1. Als Erstes die Datei kopieren und die Endung der Kopie auf *.zip ändern.
  2. Die Warn-Meldung, die dabei erscheint, bestätigen.
  3. Dieses Archiv jetzt entpacken.
  4. Nun in den Ordner OEBPS navigieren.
  5. Hier finden sich die Bilder entweder direkt oder in einem Unter-Ordner, etwa „Images“. Dabei handelt es sich entweder um JPG- oder um PNG-Dateien, seltener auch um TIFF-Bilder.
  6. Sie lassen sich einfach kopieren.

Wichtig: Bei der weiteren Nutzung immer die Urheber-Rechte beachten.

epub-bilder-extrahieren