Ist der Downloads-Ordner unten im Dock von macOS angeheftet, sodass man schnell auf geladene Dateien zugreifen kann. Für laufende Downloads wird unter dem Symbol ein Lade-Balken angezeigt. Das Problem: Manchmal verschwindet dieser Balken nicht mehr von selbst.

Stattdessen bleibt der Fortschritt bei 100% stehen – selbst dann, wenn der zugehörige Download schon längst abgeschlossen ist. Dieser falsch angezeigte Lade-Balken lässt sich korrigieren, indem das Dock geschlossen und dadurch neu gestartet wird.

Am einfachsten geht das über das Terminal, das sich über die Spotlight-Suche oder aus dem Ordner Dienst-Programme aufrufen lässt. In das Terminal-Fenster dann folgenden Befehl eintippen: killall Dock [Enter]. Daraufhin verschwindet das Dock kurz und wird sofort wieder eingeblendet – ohne den falschen Download-Balken.

lade-balken-100-prozent