In Sachen Spam-Erkennung hat der Web-Mailer von Google eine der besten Treffer-Quoten. Der Nachteil ist: Manchmal bleiben auch benötigte Nachrichten im Filter hängen. Mit einem Trick lassen sie sich auch nachträglich noch aus dem Spam-Filter holen.

Um einzelne eMails aus dem Spam-Filter von Gmail zu retten, die folgenden Schritte ausführen:

  1. Zunächst im Browser die Adresse https://mail.google.com/
  2. Jetzt bei Bedarf mit dem eigenen Google-Konto samt Kennwort anmelden.
  3. Nun auf der linken Seite im Menü den Eintrag Spam markieren.
  4. Daraufhin erscheint rechts eine Liste mit eMails, die als Spam eingestuft wurden.
  5. Dann die Nachricht mit einem Haken versehen, die wiederhergestellt werden soll.
  6. Sobald oben auf Kein Spam geklickt wird, landet die eMail wieder im Posteingang.

gmail-filter