Mit dem Anniversary Update bietet Windows 10 endlich auch mehr Funktionen für Nutzer, die das System über einen Touch-Stift bedienen. Bei der Arbeit in Grafik-Programmen stört allerdings, dass immer noch der Cursor eingeblendet wird.

Um die Maus bei der Stift-Eingabe auszublenden, führt man die folgenden Schritte aus:

  1. Zuerst auf Start, Einstellungen klicken (Zahnrad-Symbol).
  2. Jetzt zum Bereich Geräte wechseln.
  3. Links wird nun der Eintrag Stift und Windows Ink ausgewählt.
  4. In den zugehörigen Einstellungen dann Cursor anzeigen abschalten.

windows-ink-cursor-anzeigen