Wer häufig Fotos und andere Bilder bearbeitet, benötigt bestimmte Funktionen häufiger als andere. Deswegen lassen sich viele Foto-Programme an den eigenen Bedarf anpassen. Das gilt auch für das kostenlose IrfanView.

Dieser Betrachter, den es unter www.irfanview.com zum Download gibt, hat eine Leiste mit Funktionen, die sich nach Belieben ein- und ausblenden lassen. Zur Anpassung der Symbole in IrfanView geht man wie folgt vor:

  1. Zunächst wird IrfanView gestartet.
  2. Jetzt auf die Taste [P] drücken oder auf Optionen, Einstellungen… klicken.
  3. Nun links zum Bereich Symbolleiste navigieren.
  4. Auf der rechten Seite können nun die einzelnen Einträge nach Bedarf mit einem Haken versehen oder ausgeblendet werden.
  5. Die Einstellungen werden dann mit OK gespeichert.