Wer GIMP am Mac startet, sieht unten im Dock neben dem normalen Programm-Symbol auch ein weiteres Icon. Es tut nichts, steht aber dort und stört. Bei Berührung mit der Maus nennt es sich „script-fu“. Wir zeigen, wie man es los wird.

Das zusätzliche Symbol im Mac-Dock stammt von einem internen separaten Prozess, der zu GIMP gehört. Er stellt weitere Funktionen wie zum Beispiel Filter bereit, die nicht direkt im Haupt-Programm enthalten sind.

Die meisten Mac-Versionen von GIMP kümmern sich nicht um das Symbol von script-fu. Anders die Distribution von LisaNet: Wer GIMP von der Seite http://gimp.lisanet.de/Website/Download.html lädt und dann installiert, kann sich freuen. Denn die Entwickler von LisaNet haben das Symbol im Dock ausgeblendet. So ist das Dock aufgeräumter.