In Word lassen sich Dokumente mit Kommentaren versehen. Das ist besonders praktisch, wenn mehrere Personen an einer Datei arbeiten und sich über Details absprechen wollen. Welcher Name als Autor angezeigt wird, lässt sich frei verändern.

Der Name für Kommentare in Word kann über die Einstellungen des Programms angepasst werden. Am Mac sind die Word-Optionen über das Menü und Klicks auf Word, Einstellungen… erreichbar. Alternativ wird gleichzeitig [command]+[Komma] gedrückt.

In den Einstellungen dann zum Bereich Persönliche Einstellungen, Benutzer-Informationen wechseln. Hier lässt sich der gewünschte Name hinterlegen, der unter anderem für die Kommentar-Funktion genutzt werden soll.