Wurde Windows neu installiert, geraten bisweilen die Kacheln im Start-Menü durcheinander. Das kann auch nach einem problematischen Update passieren. Gut, dass sich das Kachel-Layout im Start-Menü sichern und wiederherstellen lässt.

Dazu sind Admin-Rechte nötig. Außerdem muss die Sicherung und Wiederherstellung über ein zweites Konto erfolgen, etwa den integrierten Administrator.

Nun im Explorer den Ordner C:\Users\ZuSichern\AppData\Local\TileDataLayer öffnen. Hier findet sich ein Ordner Database, der die Kacheln und Kachel-Gruppen enthält. Diesen Ordner sollte man also sichern.

Soll das Back-up später wieder eingespielt werden, z. B. nach einer Neu-Installation, meldet man sich wieder mit dem Zweit-Konto an und kopiert obige Datei wieder an ihren Ort. Danach bei dem Haupt-Konto einloggen, und im Start-Menü findet sich das gewohnte Layout.