Über das Info-Center am rechten Rand des Bildschirms können Nutzer von Windows 10 schnell eine neue Notiz anlegen. Dabei öffnet das System die Notizen-App. Auf Wunsch kann alternativ auch Google Keep oder Evernote gestartet werden.

Um den Notiz-Dienst für das Info-Center von Windows 10 anzupassen, führen wir eine Änderung an der Registrierung durch. Achtung: Nur genau diesen Schritten folgen, damit keine Fehler auftreten.

Als Erstes [Win]+[R] drücken, dann regedit eingeben und auf OK klicken. Jetzt zum Schlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE, SOFTWARE, Microsoft, Windows, CurrentVersion, ActionCenter, Quick Actions, All, SystemSettings_Launcher_QuickNote wechseln. Hier den Eintrag Uri bearbeiten und entweder https://keep.google.com/ oder evernote://root (bei installierter Evernote-App) hinterlegen – je nachdem, welcher Notiz-Dienst beim Klick auf den Button gestartet werden soll. Nach einem PC-Neustart ist der Button umgestellt.