Mit Cortana werden alle Such-Anfragen an Microsoft Edge gesendet, nicht an den Standard-Browser. Mit einem kostenlosen Tool lernt Windows 10, sich an den Standard-Browser zu halten.

EdgeDeflector zwingt Cortana und andere Komponenten von Windows 10 dazu, Anfragen an den festgelegten Standard-Browser zu richten. Dazu wird die Datei nach dem Download entpackt, nach C:\Programme (x86) kopiert und gestartet. Dazu sind Admin-Rechte nötig. Eine Bestätigung der Installation erscheint nicht. Klappt das Setup nicht, kopiert man die Datei stattdessen nach C:\Programme.

Jetzt mit Cortana nach etwas suchen. Ist EdgeDeflector korrekt eingerichtet, erscheint nun eine Nachfrage, welche App genutzt werden soll. Hier EdgeDeflector auswählen und dann den gewünschten Browser festlegen.

Tipp: Nach einem Windows-Update muss die Einrichtung eventuell wiederholt werden.

https://github.com/da2x/EdgeDeflector/releases