schieb.de > Tipps > Windows > Windows 7: Druckaufträge löschen

Windows 7: Druckaufträge löschen

24.05.2017 | Von Jörg Schieb

Windows

Wenn der Drucker streikt oder Papierstau verursacht, sollte man als Erstes den wartenden Auftrag aus dem PC löschen. So vermeidet man doppelte Ausdrucke, die nur Tinte vergeuden. Wir zeigen, wie sich in Windows 7 Dokumente aus dem Spooler löschen lassen.

Um unter Windows 7 einzelne Druckaufträge zu löschen, sind die folgenden Schritte nötig:

  1. Als Erstes auf Start, Systemsteuerung klicken.
  2. Nun zum Bereich Drucker wechseln.
  3. Hier mit der rechten Maustaste auf den Drucker klicken, dessen Aufträge bearbeitet werden sollen.
  4. Jetzt im Kontext-Menü die Warteschlange anzeigen.
  5. Dann mit der rechten Maustaste auf das Dokument klicken und aus dem Menü die Funktion Abbrechen aufrufen.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.