Viele Programme unterstützen für ihre Fenster auf dem Desktop keine Transparenz. Wer also möchte, dass bei einem bestimmten Programm dahinter liegende Inhalte, wie etwa andere Anwendungen, durchscheinen, muss einen Trick anwenden.

WindowTop ist ein kostenloses Windows-Programm, mit dem sich jedes Fenster durchsichtig machen lässt. Zudem kann das Tool Fenster auch anheften, also immer im Vordergrund anzeigen.

Nach dem Download wird WindowTop gestartet. Dann mit der Maus auf die Titelleiste zeigen, sodass dort ein kleiner Button erscheint. Der erste der drei enthaltenen Buttons macht ein Fenster transparent, alternativ lässt sich sogar durch das Fenster hindurchklicken.

https://sourceforge.net/projects/windowtop/files/