, Mac: Design für Windows-Programme nutzen

Mac: Design für Windows-Programme nutzen

Auch am Mac lassen sich Programme aus der Windows-Welt nutzen. Kommt dabei die Wine-Laufzeit zum Einsatz, sehen die Fenster aber so aus wie in Windows 98 – langweilig. Besser, man installiert wenigstens einen XP-Stil.

Dazu als Erstes die Stil-Datei von Windows XP von einem echten XP-PC kopieren, sie liegt dort in C:\Windows\Resources\Themes als Luna.msstyles-Datei. Dann am Mac die Wine-App starten und das gewünschte Präfix (den Windows-Sandkasten) auswählen.

Jetzt oben im Menü auf das Weinglas, dann auf Configuration, Desktop-Integration, Thema installieren… klicken. Im Anschluss die kopierte Luna.msstyles auswählen. Jetzt stehen die XP-Designs in der Liste Thema zur Verfügung. Die gewünschte Farbe, bei XP also Blau, Silber oder Olivgrün, kann direkt darunter ausgewählt und mit OK bestätigt werden.

, Mac: Design für Windows-Programme nutzen

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top