In Windows 10 können Netzwerke als öffentlich oder privat eingestuft werden. Ein öffentliches Netzwerk ist weniger sicher – für solche Netzwerke schaltet Windows die Freigabe aus. Das soll für mehr Sicherheit sorgen. Ob ein Netzwerk als öffentlich oder privat eingestuft wird, kann dabei auch nachträglich noch geändert werden.

Um die Eigenschaften eines bereits gespeicherten Netzwerks mit Windows 10 zu ändern, geht man wie folgt vor:

  1. Als Erstes die Einstellungen öffnen und hier den Bereich Netzwerk und Internet öffnen. Sollen die Eigenschaften eines WLANs geändert werden, wechselt man zum entsprechenden Bereich WLAN, ansonsten zu Ethernet.
  2. Hier auf Bekannte Netzwerke verwalten klicken, dann das Netzwerk auswählen, dessen Eigenschaften geändert werden sollen.
  3. Nach einem Klick auf Eigenschaften wird der Schalter zum Auffinden des PCs aktiviert – dadurch ist das Netzwerk privat – oder deaktiviert, wenn es sich um ein öffentliches Netzwerk handelt.