Mit Pfeilen, Sprechblasen und ähnlichen Formen lassen sich Dokumente schnell ansprechend gestalten. Dabei setzt man oft mehrere dieser Formen gemeinsam ein. Um sie zu gruppieren, eignet sich am besten ein Zeichnungsbereich.

Anders als bei früheren Word-Versionen wird dieser beim Einfügen von Formen in Word allerdings nicht mehr automatisch eingefügt, sondern muss vom Nutzer bei Bedarf manuell hinzugefügt werden.

Um in Word 2016 einen Zeichnungsbereich zum Gruppieren und gemeinsamen Bearbeiten von Formen in ein Word-Dokument einzufügen, den Cursor an die gewünschte Stelle setzen. Dann oben im Menü auf Einfügen, Formen und dann ganz unten auf Neuer Zeichenbereich klicken.