Mit Word lassen sich auch ohne die Office-365-Cloud Dokumente mit mehreren Personen bearbeiten. Dazu werden Master-Dokumente erstellt und Kommentare sowie Änderungen protokolliert. Sobald ein Dokument fertig ist, sollte es dann auch als fertig markiert werden. Das verhindert versehentliche Änderungen.

In Microsoft Word ist die Funktion zum Abschließen von Dokumenten bereits eingebaut. Wird eine Word-Datei als abgeschlossen markiert, erscheint bei jedem Öffnen oben ein Banner, das auf den Abgeschlossen-Zustand hinweist und weitere Bearbeitungen verhindern soll.

Ein Dokument kann als fertig markiert werden, indem es zunächst in der Windows-Version von Word geöffnet und dann oben links auf Datei geklickt wird. Dann im Bereich Informationen auf Dokument schützen klicken. Hier im Menü die Funktion Als abgeschlossen kennzeichnen auswählen, fertig.