In Verbindung mit Tabellen muss man oft mehrmals die gleichen Schritte zur Bearbeitung vornehmen. Excel nimmt dem Nutzer zwar schon jede Menge Arbeit ab. Um noch schneller voran zu kommen, kann man einen kaum bekannten Excel-Trick einsetzen.

Denn während man mit dem Tabellen-Programm der Microsoft-Office-Suite arbeitet, merkt sich die Anwendung ganz genau, welche Aktion der Nutzer zuletzt ausgeführt hat. Will man dann die gleiche Funktion oder denselben Befehl erneut aufrufen, muss man ihn nicht erneut über das Menü heraussuchen.

Einfacher geht’s, wenn stattdessen einfach auf die [F4]-Taste gedrückt wird. So lassen sich nicht nur mehrere Zellen ähnlich formatieren, sondern auch viele weitere Tätigkeiten schneller erledigen als manuell.