schieb.de > Tipps > Social Networks > Das Soziale Netzwerk für die Nachbarschaft: nebenan.de

Das Soziale Netzwerk für die Nachbarschaft: nebenan.de

05.03.2018 | Von Jörg Schieb

Social Networks

Die meisten sogenannten Sozialen Netzwerke machen die Welt zum Dorf: Jeder ist gleich nah – egal, ob guter Freund oder Fremder, ob direkter Nachbar, in derselben Stadt wohnend oder am anderen Ende der Erde. Doch es gibt Themen, die interessieren nur Menschen in der unmittelbaren Nachbarschaft. Deshalb gibt es nebenan.de: Hier kann man nur mit Menschen kommunizieren, die gleich um die Ecke wohnen.

nebenan.de ist das genaue Gegenteil von der großen weiten Welt. nebenan.de ist ein Soziales Netzwerk für die unmittelbare Nachbarschaft. Wer hier seine Postleitzahl eingibt, sieht gleich, was das Netzwerk unter Nachbarschaft versteht – welches Gebiet. Man kann sich nur mit Personen in diesem Bereich austauschen. Und man muss seine Wohnadresse belegen.

Hier sieht man, was in der Nachbarschaft los ist. Ob jemand Hilfe braucht oder etwas abgeben will. Alltägliche Dinge. Aber die Leute betreffen, die man kennt – oder die in der Nähe wohnen. Ein charmantes Konzept, das Aufmerksamkeit verdient.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.