Fast alle Programme in macOS unterstützen Tabs, mit denen sich mehrere Dokumente in einem Fenster zusammenfassen lassen. Manchmal ist es aber nützlich, statt Tabs einzelne Fenster zu nutzen – etwa, wenn man zwei Webseiten oder Dokumente nebeneinander auf dem Monitor haben möchte.

Um zusammengeführte Fenster in eigenständige Fenster zu trennen, wird zunächst das zusammengeführte Fenster ausgewählt, sodass es das aktive Fenster auf dem Schreibtisch ist. Dann oben auf das Menü Fenster klicken. Direkt über der Option Alle Fenster zusammenführen ist die Option Tab in ein neues Fenster bewegen zu sehen.

Per Klick darauf wird der ausgewählte Tab in ein separates Fenster verschoben. Dadurch werden nicht alle Registerkarten in eigene Fenster aufgeteilt. Stattdessen verschiebt der Befehl nur den aktuellen Tab in ein eigenes Fenster. Alle übrigen Registerkarten bleiben in dem vorherigen Fenster gruppiert, es sei denn, sie werden voneinander getrennt.

mac-tab-in-fenster-verschieben