Am Arbeitsplatz kann es mehr als einen Drucker geben, was es schwierig macht, den richtigen zum Ausdrucken von Dokumenten zu finden. So lässt sich ein Drucker zur leichteren Erkennung umbenennen.

Um einen Drucker umzubenennen, sollte er online und mit dem genutzten System verbunden sein. Hier die nötigen Schritte:

  1. Auf Start, Einstellungen, Geräte, Drucker & Scanner klicken.
  2. Eine Liste aller angeschlossenen Drucker erscheint. Hier den Drucker auswählen, der umbenannt werden soll, und dann darunter auf Verwalten klicken.
  3. Jetzt in dem sich öffnenden Fenster nach unten scrollen und dann auf die Option Drucker-Eigenschaften klicken.
  4. Hier beim Tab Allgemein den gewünschten Namen eintippen und mit OK bestätigen.

Bild: Canon