schieb.de > Tipps > Internet > Firefox: Neuen Tab in anderem Container

Firefox: Neuen Tab in anderem Container

11.05.2018 | Von Ann + J.M.

Internet

Mit der Erweiterung Multi Account Containers unterstützt der Firefox-Browser verschiedene Cookie-Umgebungen. So könnte man etwa einen Container für die Arbeit anlegen, mit geschäftlichen Logins und eMails, und einen weiteren privaten. Mit einem Trick lässt sich direkt beim Öffnen eines neuen Tabs festlegen, in welchem Container er angelegt werden soll.

Das Add-On Multi-Account Containers steht im Mozilla Add-Ons Store zur Verfügung und ermöglicht wie gesagt die Nutzung verschiedener, separater Unter-Profile innerhalb eines einzigen Firefox-Fensters.

Dabei markiert der Browser die Tabs der jeweiligen Container mit farbigen Strichen sowie einem separaten Hinweis auf den gerade aktiven Container in der Adressleiste.

Um einen neuen Tab direkt mit einem bestimmten Container anzulegen, oben mit der Maus auf das „+“ für einen neuen Tab klicken – dann die Maustaste aber noch gedrückt halten. Nach kurzer Zeit erscheint ein Auswahl-Menü mit allen verfügbaren Containern.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter: , , , , , , , , ,

Kommentarfunktion gesperrt.