Schon seit Windows XP verfügt das System über integrierte Unterstützung für ZIP-Dateien, die sogenannten komprimierten Ordner. Ist man auf der Suche nach einer Datei und hat ihren Namen in das Explorer-Suchfeld eingetippt, werden ZIP-Dateien aber ignoriert. Auf Wunsch lässt sich auch in ZIP-Dateien suchen.

Die Suche in ZIP-Dateien kann in Windows 10 mit den folgenden Schritten aktiviert werden:

  1. Zunächst unten in der Taskleiste auf das gelbe Ordner-Symbol klicken, um so ein neues Explorer-Fenster zu öffnen.
  2. Jetzt oben im Menü auf Ansicht, Optionen, Ordner- und Suchoptionen klicken.
  3. Hier zum Tab Suchen umschalten.
  4. Nun den Haken setzen bei Komprimierte Dateien einbeziehen und mit OK bestätigen.

Ab sofort sucht der Explorer auch innerhalb von ZIP- und anderen Archiv-Dateien.