Microsoft fügt seinem Edge-Webbrowser in Windows 10 viele interessante neue Funktionen hinzu. Eine der neuen Funktionen ermöglicht es, Websites, PDFs und eBooks vorzulesen. So lässt sich die Funktion „Vorlesen“ in Microsoft Edge finden, verwenden und anpassen.

Um sich eine Webseite im Edge-Browser von Windows 10 vorlesen zu lassen, wird zunächst der Text markiert. Dazu die gewünschte Webseite aufrufen; dann den betreffenden Abschnitt auf der Seite mit der Maus auswählen, der vorgelesen werden soll. Jetzt mit der rechten Maustaste auf die Markierung klicken und dann im Menü die Option Vorlesen aufrufen.

Die Computer-Stimme liest den Text vor und hebt dabei jedes Wort beim Lesen hervor. Oben erscheint außerdem eine Symbolleiste. Damit können die Wiedergabe und andere Optionen gesteuert werden.

Stimme anpassen

Über die Buttons in der Leiste lässt sich die Wiedergabe anhalten oder um einen Absatz vor- oder zurückblättern. Hier kann auch die Stimme und Geschwindigkeit des Lesers angepasst werden. Es stehen drei Stimmen zur Auswahl. Weitere lassen sich hinzufügen, indem auf den Link Weitere Stimmen hinzufügen geklickt wird.

Wer sich einen ganzen Artikel von einer Webseite vorlesen lassen will, ist es am besten, ihn in die Lese-Ansicht zu stellen. Ähnlich wie beim übersichtlichen Drucken in Edge werden die Links und Anzeigen entfernt und nur der Artikel bleibt übrig. Dazu einfach auf das Buch-Symbol in der Adressleiste rechts klicken.