Vorne auf dem Fritz-Box-Router befinden sich Tasten. Damit lässt sich das WLAN ein- und ausschalten. Auch weitere Geräte können so bequem hinzugefügt werden, indem dort die WPS-Taste gedrückt wird. Steht der Router an einer Stelle, wo andere ihn erreichen können, sollte man die Tasten am Gerät besser sperren.

Die Tasten vorne an der Fritz-Box können über die Software gesperrt werden. Hier die nötigen Schritte im Einzelnen:

  1. Zunächst einen Browser starten.
  2. Jetzt die Adresse fritz.box eintippen und aufrufen.
  3. Nun mit dem Passwort einloggen.
  4. Danach im Menü zum Bereich System, Tasten und LEDs wechseln.
  5. Hier folgt ein Klick auf den Tab Tastensperre.
  6. Dort den Haken bei der gleichnamigen Option setzen.
  7. Die Änderung gilt, sobald unten auf den Übernehmen-Button geklickt wird.

Fertig! Ab sofort können andere nicht mehr versehentlich oder absichtlich auf die Tasten an der Fritz-Box drücken.