Erhält man eine Word-Datei auf Englisch oder in einer anderen Sprache, muss man nicht den Text kopieren und über Google Translate übersetzen. Eine viel bessere Übersetzung liefert ein kostenloser Online-Dienst. Weiterer Vorteil: Das Layout bleibt erhalten.

Hier die nötigen Schritte, um ganze Word-Dokumente in einem Rutsch zu übersetzen:

  1. Zunächst im Browser die Webseite https://www.deepl.com/ öffnen.
  2. Links unter dem Textfeld findet sich eine Option zum Hochladen von Dokumenten.
  3. Dort zunächst die gewünschte Ziel-Sprache auswählen, also beispielsweise Deutsch.
  4. Anschließend kann die Word- oder PowerPoint-Datei hochgeladen werden.
  5. Nach wenigen Augenblicken steht die übersetzte Datei auf der rechten Seite per Klick zum Download bereit.

Tipp: Die Quell-Sprache des Dokuments muss hierbei nicht angegeben werden – der Übersetzer erkennt sie nämlich automatisch.