Sie werden immer wieder in Situationen kommen, in denen Sie bestimmte Werte in einer Excel-Tabelle als Reihe verwenden müssen. Es gibt Zeilen- oder Spaltenüberschriften wie Monate, Nummerierungen und andere Einträge, die eine Ordnung haben, und das manuelle Eingeben dieser Felder ist zeitaufwändig und am Ende unnötig: Ein wenig versteckt hat Excel eine Funktion, die Ihnen das abnehmen kann!

Geben Sie in eine Zelle den ersten Wert der Reihe ein, zum Beispiel „Januar“. Sie sehen am Rahmen um die aktuielle Zelle unten rechte einkleiner Viereck. Platzieren sie die rechte Maustaste darauf und halten Sie sie gedrückt. Bewegen Sie die Maus dann in die letzte Zelle der Reihe und lassen Sie die Maustaste dann los. Am Mauszeiger zeigt Ihnen Excel dann immer den Wert an, der beim automatischen Ausfüllen der Datenreihe dann eingefügt würde.

Es öffnet sich nun am Mauszeiger ein kleines Menü. Wählen Sie darin Datenreihe ausfüllen, um im Beispiel die Reihe Januar, Februar, März, April, Mai in die Zellen zu schreiben. Wenn Sie stattdessen den Januar in jede einzelne Zelle schreiben möchten, dann klicken Sie auf Zellen kopieren.

Auch Aufzählungen lassen sich auf diesem Wege einfach vorausfüllen. wichtig ist nur, dass Excel erkennen kann, dass es sich um eine Aufzählung handelt, es muss also eine Zahl mit einem Punkt oder ein Buchstabe mit einem Punkt am Anfang stehen.