mintchipdesigns / Pixabay">

Sie kennen die Situation sicherlich: Sie haben mehrere Chatfenster offen. Da geht schnell schonmal ein Post in das falsche Fenster. Das kann peinlich sein, vor allem, wenn der Inhalt falsch verstanden werden kann. „Gesagtes kann man nicht rückgängig machen“ war bisher auch für Chats im Facebook Messenger gültig. Nach dem letzten Update aber können Sie aufatmen, denn in einem Zeitraum von 10 Minuten lassen sich Nachrichten jetzt löschen.

mintchipdesigns / Pixabay

 

Ob im Web oder in der Messenger-App: Klicken Sie auf die Nachricht bzw. auf die drei Punkte neben der Nachricht, und klicken Sie dann auf Entfernen. Facebook bietet nun zwei Optionen:

Für alle entfernen entfernt die Nachricht sowohl in Ihrem Chat-Verlauf als auch bei dem oder den Empfänger der Nachricht.

Für dich entfernen löscht sie nur aus Ihrem Chat-Verlauf. Das macht Sinn, wenn der Empfänger sie noch sehen soll, sie aber vermeiden möchten, dass jemand sie auf Ihrem Rechner sehen kann.

In jedem Fall wird die Nachricht gelöscht. Allerdings bleibt ein Verweis im Chat-Verlauf übrig, der eine gelöschte Nachricht anzeigt. Der Empfänger kann dies an Facebook melden. So ist sichergestellt, dass in bestimmten Situationen Nachrichten noch nachvollziehbar sind.