schieb.de > Tipps > Internet > Radiosendungen aufnehmen am PC

Radiosendungen aufnehmen am PC

17.04.2019 | Von Andreas Erle

Internet, Tipps, Windows

Erinnern Sie sich noch an die gute, alte Zeit, in der Sie mit dem Kassettenrecorder vor dem Radio gehockt haben, um Ihr Lieblingslied aus dem Radio aufzunehmen? Die bekannteste Radio-App TuneIn bietet Ihnen nur das Anhören des aktuellen Strems eines Senders, nicht aber die Aufnahme. Keine Sorge: Selbst so etwas gibt es für Windows 10!

Der Audials Radiotracker (https://audials.com/de/radiotracker) kennt über 100.000 Sender, die Sie sich live anhören können. Haben Sie einen Sender ausgewählt, dann können Sie mit der rechten Maustaste hineinklicken und dann Aufnehmen und Songs schneiden auswählen.

Das Programm versucht dann, aus dem laufenden Programm die Musikstücke zu erkennen und als einzelne Dateien abzuspeichern. Wenn Sie dem Automatismus nicht vertrauen, dann können Sie stattdessen eine Durchgehende Aufnahme starten und dann beispielsweise mit dem schon beschriebenen Programm Audacity das hinausschneiden, was Sie wirklich interessiert.

Die kostenlose Testversion erlaubt die Aufnahme von 25 Musikstücken und das freie Radiohören. Wenn Sie mehr Aufnahmen machen wollen, fallen EUR 50,- als Einmalgebühr an. Alternativ können Sie auch eine monatliche Gebühr entrichten.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter:

Kommentarfunktion gesperrt.