Auch Windows hat eine Karten-App – so wie Google, Apple und Co. Die zahlreichen Funktionen der Karten-App, die bei Bedarf Informationen aus Microsoft Bing dazu holt und vor allem die exzellente Routenplanung müssen sich wahrlich nicht hinter anderen vergleichbaren Diensten/Angeboten verstecken.

Einzig die Notwendigkeit stört, immer online sein zu müssen, wenn Kartendaten geladen werden. Diese bedingt eine Datenverbindung, unterwegs ein zu berücksichtigender Faktor. Das ist aber nicht nötig! 

Klicken Sie in der Karten-App auf die drei Punkte oben rechts, dann auf Einstellungen. Unter Offline-Karten können Sie durch einen Klick auf das + Karten auswählen, die einmalig auf die Festplatte Ihres PCs heruntergeladen werden und Ihnen damit auch ohne Internetverbindung zur Verfügung stehen.

Natürlich belegen die Karten wertvollen Speicher auf Ihrem PC. Damit müssen Sie eine Abwägung durchführen, ob das permanente Vorhalten der Karten wirklich sinnvoll ist Wenn Sie den Platz wieder freigeben wollen, klicken Sie einfach auf Alle Karten löschen.