Wenn Sie mit einer Vielzahl von Menschen zusammenarbeiten und diese koordinieren, dann müssen Sie sicherlich auch regelmäßig Fragen stellen und deren Antworten koordinieren. Der Termin fürs Sommerfest, die Qualität des Kantinenessens, das klassische Frage- und Antwortspiel. Natürlich können Sie das alles manuell machen. Die Antworten manuell in Excel einzupflegen ist aber unnötiger Aufwand: Outlook kann Sie hier unterstützen!

Wenn Sie eine neue E-Mail öffnen und auf Optionen klicken, dann können Sie die Abstimmung über Abstimmungsschaltfl. verwenden einfügen.  In der Mitte können Sie nun Abstimmungsschaltflächen verwenden aktivieren. Im Standard können Sie hier Kombinationen aus Ja und Nein auswählen. Wenn Sie eigene Antwortmöglichkeiten verwenden wollen, dann schreiben Sie diese einfach in das Eingabefeld daneben. Die einzelnen Optionen müssen dann jeweils durch ein Semikolon getrennt werden.

In der zu versendenden E-Mail sehen Sie einen Hinweis, dass Abstimmschaltflächen hinzugefügt wurden.

Bei den Empfängern ist dann in der E-Mail in Outlook ebenfalls ein Hinweis auf die Abstimmmöglichkeiten. Klickt er darauf, dann öffnet sich auf seinem Rechner eine Liste der Antwortmöglichkeiten. Ein Klick darauf erzeugt dann eine Antwort-Email, die als Betreff Die gewählte Antwort und dann den Titel der Ursprungs-E-Mail enthält. Beispielsweise „Ich komme: Einladung zum Sommerfest“.

Nach diesem Betreff können Sie Ihren Posteingang sortieren und bekommen so enebn schnellen Überblick über die Antworten.