Wenn Sie sich unter Freunden verabreden wollen, dann bekommen Sie im Idealfall eine Adresse, die Straße, Hausnummer und Ort besteht. Viele Informationen, die auf Grund der Eigennamen schwierig zu merken sein können. Im weniger idealen Fall ist der Treffpunkt mitten in der Pampa und Sie bekommen nur eine Adresse aus Längen- und Breitengrad besteht. Zahlenkolonnen, die komplett nicht zu merken sind. Aber es gibt eine Alternative.

What3Words ist ein kostenloser Dienst, der einen einfachen Ansatz verfolgt: Jede Adresse der Welt lässt sich aus einer Kombination aus drei Worten darstellen. Und das auch noch in den Sprachen, die Sie brauchen: Rufen Sie die Webseite aus Deutschland aus, dann wird die Adresse mit deutschen Wörtern gebildet, rufen Sie sie aus England aus, dann eben in Englisch. Der Vorteil: Das menschliche Gehirn schafft es, aus diesen Worten einen Satz zu bilden, den Sie sich einfach merken können! Einfacher, als eine Adresse oder eine Zahlenkombination.

Klicken Sie auf Finde Deine Dreiwortadresse, dann bewegen Sie die Karte zu der Adresse, die Sie weitergeben möchten. Oder geben Sie im Suchfeld die gesuchte Adresse ein. Jedes Quadrat in der Karte hat eine eigene Adresse. Somit können Sie sogar noch ein wenig variieren, um die für Sie am besten merkbare Dreiwortadresse herauszusuchen.

Der Empfänger der Adresse kann die Dreiwortadresse eingeben und bekommt die damit verbundene Position angezeigt.