PowerPoint-Präsentationen sind wie Bonbons: In Maßen genossen schön, wenn es zu viel werden, dann bekommen Sie Sodbrennen. Heutzutage werden immer mehr Sachverhalte im Rahmen einer PowerPoint-Präsentation unter die Leute gebracht, und da bedarf es schon einiger Überlegungen, wenn Sie sich abheben wollen. Wir geben Ihnen dazu einige Tipps!

Wird die Präsentation primär als schnelle Dokumentation von Inhalten gedacht ist, dann verwenden Sie oft nicht all zu viel Zeit darauf, sie zu individualisieren. Je wichtiger die Inhalte sind, desto mehr sollten Sie sich von der Masse abheben. Wenn Sie nicht an eine Standard-Vorlage gebunden sind, dann wählen Sie unter Datei > Neu die Suche nach Online-Vorlagen. Microsoft bietet kostenlos eine Vielzahl von tollen Vorlagen, die die ganze Präsentation aufpeppen.

Das machen allerdings auch andere Präsentierende. Wenn Sie hier noch ein wenig feiner individualisieren wollen, dann passen Sie vor dem Anlegen der Präsentation die Masterfolien an. Diese sind die Basis für jede neue Folie Ihrer Präsentation. Unter Ansicht > Folienmaster können Sie für jede Folienart ganz fein festlegen, welche Farbe, Größe und Schriftart verwendet werden soll.

Je mehr Sie vom Standard abweichen, desto individueller und auffälliger ist die Präsentation. Übertreiben Sie es aber nicht: Wie in so vielen anderen Fällen ist weniger mehr. Sprüht die Präsentation nur so von Farben und Schriften, überfordert sie den Betrachter schnell!