Spotify bietet tolle Funktionen, damit Sie einfach und schnell Musik hören können. Auf Smartphone, Tablet, Notebook, sogar auf allen möglichen integrierten Geräten wie Radios, MP3-Playern und Fernsehern. Optimal also, um auch beim Einschlafen gemütlich Musik zu hören. Mit unseren Tipps geht das noch besser!

Das Problem beim Musikhören beim Einschlafen ist ja, dass die Musik irgendwann aufhören sollte, damit Sie nicht irgendwann davon geweckt werden. Das wäre kontraproduktiv! Bei normalen Radios können Sie eine Einschlafmodus aktivieren, der die Wiedergabe nach einer bestimmten Zeit stoppt. Nicht nur bei normalen Radios! Auch die Mobilapps von Spotify bieten das an, wenn Sie eine Playlist oder einen Podcast hören. Tioppen Sie dann auf die drei Punkte im Titel, dann auf Sleeptimer und wählen Sie die Minuten aus, die Spotify noch Musik spielen soll. Ist der Timer abgelaufen, hört die App auf.

Wenn Sie dabei nicht von Interpreten gestört werden wollen, die Sie nicht mögen, dann ist auch das schnell sichergestellt: Klicken Sie auf den Namen des Interpreten, dann auf die drei Punkte und Diese(n) Künstler*in nicht spielen. Schon wird dieser aus Mixen und Empfehlungen rausgehalten.