Immer mehr neue Fernseher unterstützen die Funktionen eines Apple TV, darunter die Möglichkeit, Bildschirminhalte auf von einem iOS- oder macOS-Gerät direkt auf den Fernseher zu teilen. Was auf den ersten Blick einfach klingt, kann sich in der Praxis als durchaus fordernd darstellen. Wir zeigen Ihnen, wie das Ganze reibungslos funktioniert!

Wichtig ist vor allem, dass sowohl das Gerät, das die Inhalte teilen soll, als auch der Fernseher im selben Netzwerk sind. Die Handbücher sprechen hier gerne von “im selben WLAN”, eine kabelgebundene Verbindung reicht aber natürlich auch aus. Wichen Sie nun auf dem iOS-Gerät in die Shortcuts und tippen Sie auf das Teilen-Symbol. Wählen Sie dann den Fernseher aus.

Auf einem Mac klicken Sie auf das Airplay-Symbol am oberen Bildschirmrand (den Monitor mit dem kleinen Dreieck unten) und wählen dann ebenfalls den Fernseher aus.

Jetzt teilt das Gerät seinen Bildschirminhalte mit dem Fernseher, was ja nicht die Standardanwendung ist. Meist ist es ein Youtube-Video oder ein Video einer Internet-Seite, das auf den Fernseher soll. Hier finden Sie in den Wiedergabefenstern den Streaming-Button.und wählen Sie den Fernseher auch hier noch einmal aus. Damit teilen Sie dann alleine das Fenster, das gerade aktiv ist. Haben Sie das generelle Teilen vorher nicht eingeschaltet, dann bekommen Sie oft nur die Tonspur auf den Fernseher, nicht aber das Video.