Normalerweise haben Sie in Ihrem Outlook auf der linken Seite des Fensters die Liste der Order sichtbar. Die ist hilfreich, um mit wenigen Klicks auf wichtige E-Mails zugreifen zu können oder aus dem Posteingang E-Mails in Favoritenordner verschieben zu können. Was aber, wenn diese verschwunden sind?

In den meisten Fällen ist die Ursache ganz einfach: Sie haben in einem schnellen Klick (oft unabsichtlich) die Liste der Ordner ausgeblendet. Folgerichtig zeigt Outlook diese nicht mehr an. Das erkennen Sie dann an dem kleinen Pfeil auf der linken Seite unter der Symbolleiste. Klicken Sie mit der Maus darauf, dann klappen die Ordner wieder heraus.

Allerdings verschwinden sie dann auch wieder so schnell, wie sie wieder da waren. Das Herausklappen heißt eben noch nicht, dass sie auch angeheftet sind. Das erreichen Sie mit nur einem weiteren Klick: Oben rechts in der Ordnerspalte finden Sie eine Reißbrett-Nadel. Klicken Sie diese an, dann heften Sie die Ordnerliste am Outlook-Fenster fest.

Wollen Sie die Ordner wieder verschwinden lassen, dann klicken Sie wieder auf diese Nadel und lösen Sie die Ordnerliste damit.