Das Microsoft Office-Paket ist über die Jahre immer weiter gewachsen. Sowohl in der Funktionsweise der einzelnen Programme, als auch in der Integration und Verknüpfung der Programme zueinander. Das Ganze ist eher ein träger Tanker als ein Schnellboot, und so halten sich Änderungen an der Oberfläche meist in Grenzen. Sie können aber neue Versionen oft bereits nutzen!

Neben dem Office-Insider-Programm, bei dem Sie je nach Ihrer Risikoaffinität schon sehr frühe (und dadurch oft noch nicht ganz ausgetestete und stabile) Versionen von Office testen können, integriert Microsoft bei größeren Designänderungen die Möglichkeit der Vorabnutzung der neuen Version.

In einem solchen Fall finden Sie am oberen Bildschirmrand einen kleinen Schalter Neues Outlook (oder entsprechend der App, um die es geht). Schalten Sie diesen ein, um auf die neue Version umzuschalten. Die Office-App sagt Ihnen dann in einem kleinen Bestätigungsfenster, was das gegebenenfalls für Auswirkungen hat.

Bestätigen Sie das, dann startet das Office-Programm neu und Sie sind in der neuen App. Auf dem selben Weg können Sie jederzeit wieder in die alte App zurück, solange Microsoft beide parallel anbietet.