Wenn Sie einen Suchbegriff bei Google eingeben, dann kommen neben den Links zu Internet-Seiten, die diesen enthalten, oft auch Bilder als Ergebnis. Das ist erst mal nichts Besonderes, nur manchmal finden Sie darin Bilder, die so gar nichts mit der Suche zu tun haben. Oder ein Bild von sich selbst, das Sie erschreckt und von dem Sie wissen wollen, wo es scheint. Wirt zeigen Ihnen, wie Sie schnell die Webseite hinter dem Bild identifizieren können!

Die Bilder zu Ihrem Suchbegriff sehen Sie, wenn Sie auf Bilder unter der Suchleiste klicken. Google zeigt Ihnen nun alle Bilder an, die zu Ihrem Suchbegriff passen. Klicken Sie auf eines der Bilder, dann kommt in den meisten Fällen aber nicht die Webseite, auf der das Bild ist, sondern nur das Bild in größerer Ansicht.

Unter dem Bild finden Sie aber eine kleine Schaltfläche, die den Namen der Webseite enthält. Klicken Sie darauf, dann sollten Sie zur Seite geleitet werden. Passiert das nicht, dann haben Sie noch eine Alternative: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und dann auf Bildlink kopieren. Klicken Sie dann in die Adressleiste Ihres Browsers und drücken Sie gleichzeitig Strg + V. Sie sehen nun in der Adressleiste des Browsers die Herkunfts-Adresse des Bildes. Mit dieser können Sie dann direkt auf die Quellseite gelangen.