Zusammenarbeit in der Cloud ist eine Art, mit mehreren Benutzern an einem Vorhaben zu arbeiten. Die eine Art dazu ist die gemeinsame Arbeit an einem gemeinsamen Dokument, auf das immer alle Benutzer zugreifen können. Häufig läuft es aber anders: Jeder hat seinen eigenen Abschnitt und schreibt diesen in einem eigenen Dokument für sich, später werden diese Teile zusammengeführt. Das müssen Sie nicht manuell machen, sondern können Word die Arbeit übernehmen lassen.

Dazu müssen Sie die Dokumente, die sie zusammenführen wollen, als Dateien vorliegen haben. Idealerweise liegen diese im selben Verzeichnis, dann haben Sie gleich weniger Arbeit. Bewegen Sie den Mauszeiger an die Stelle im aktuellen Dokument (oder legen Sie ein neues Dokument an). Dann klicken Sie auf Einfügen.  Im Bereich Text in der Symbolleiste klicken Sie neben dem Symbol von Objekt auf den kleinen Pfeil nach unten und dann auf Text aus Datei.

Word öffnet nun ein Explorerfenster, in dem Sie die Dateien auswählen können, die zusammengeführt werden sollen. Befinden sich alle Dateien in einem Ordner, dann können Sie mehrere davon durch Drücken der Strg-Taste beim Anklicken auswählen. Die Dateien werden dann in das am Anfang geöffnete Dokument zusammengeführt.