Wir sind als Anwender schon ziemlich abgehärtet: Text lesen wir auf Internetseiten, PDF-Dateien, eBooks, immer weniger in Büchern aus Papier. Auch wenn die Inhalte meist identisch sind, so bleibt eines doch auf der Strecke: Bücher hatten neben dem reinen Inhalt noch einige Gestaltungselemente, die das Lesen vom reinen Konsum zum Genuss machen sollen. Elemente davon können Sie auch in Word übernehmen!

Eines dieser Elemente sind die Initialen. In vielen kunstvoll aufgemachten Büchern finden Sie am Anfang eines Kapitels oder Abschnittes den ersten Buchstaben des ersten Wortes groß dargestellt. Der Rest des Textes fließt dann um diesen herum. Das bietet Word ein wenig versteckt als eigene Funktion an.

Als Erstes suchen Sie sich eine Schriftart aus, in der die Initiale erscheinen soll und merken Sie sich diese. Später haben Sie nur noch die Möglichkeit, die Schriftart auszuwählen, sehen aber keine Voransicht mehr! Dann klicken Sie auf Einfügen. Im Bereich Text finden Sie die Option Initiale. Klicken Sie hier auf den Pfeil nach unten und dann auf Initialoptionen.

Unter Position können Sie nun auswählen, ob die Initiale Im Text eingefügt sein soll und der Text sich um sie herum verteilt, oder ob sie Im Rand eine eigene Spalte bildet. Unter Schriftart wählen Sie die vorher identifizierte Schriftart aus, diese darf ruhig ein wenig verschnörkelter sein!