Wenn zu viele Geräte im Windows Store angemeldet sind

Wenn zu viele Geräte im Windows Store angemeldet sind

Ohne Apps ist Windows öde und leer. Im Windows Store finden Sie zentral Tausende von Apps für die verschiedensten Anwendungsgebiete. Allerdings nur für 10 Geräte, dann verweigert der Store das Herunterladen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie nicht mehr benötigte Geräte löschen können.

Sie werden eher selten 10 Windows-Geräte gleichzeitig mit dem selben Microsoft-Konto nutzen, das Problem ist aber ein anders: Jedes Gerät, mit dem Sie sich mit Ihrem Microsoft-Konto an den Windows Store angemeldet haben,  verbraucht einen der 10 Plätze. Da ist es egal, ob Sie schon seit Jahren keine Apps mehr heruntergeladen haben, weil das Gerät schon lange nicht mehr existiert. Es bleibt also nur das Abmelden ungenutzter Geräte.

Wenn zu viele Geräte im Windows Store angemeldet sind

Das können Sie entweder durch einen Klick auf die Fehlermeldung des Stores einleiten. Alternativ gehen Sie auf die Kontoseite Ihres Microsoft-Accounts und klicken Sie dann auf Geräte. Microsoft zeigt Ihnen eine Übersicht aller angemeldeten Geräte an. Klicken Sie auf die drei Punkte neben dem Namen und dann auf Verknüpfung aufheben. In der Übersicht des Microsoft-Kontos heisst die Option Gerät entfernen.

Nach dem Entfernen des Gerätes erkennt der Store sofort, dass Sie ein neues Gerät anmelden können und schaltet den Sownload von Apps umgehend frei. Es macht also Sinn, beim Gerätewechsel das abgegebene Gerät direkt von Ihrem Konto abzumelden.

15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top