Wo sind die Kontakte in Windows 11?

Frühere Windows-Versionen hatten eine dedizierte Kontakte-App, in der Sie die Kontakte der in Windows gekoppelten Konten angesehen und bearbeitet werden konnten. Die fehlt in Windows 11 und ist auch nicht über den Store nachladbar. Wir zeigen Ihnen, wo Sie die Kontakte finden!

Auf den ersten Blick scheint es unlogisch: Neben den E-Mails und den Terminen sind die Kontakte die dritte Kategorie von Daten, mit der Sie tagtäglich umgehen. Der zweite Blick geht ein wenig mehr in Richtung Usability. Kontakte sind in den meisten Fällen nur Beiwerk: Entweder nutzen Sie sie, um eine E-Mail zu versenden, oder Sie ordnen Sie einem Termin zu. Die Pflege von Kontakten wir aber meist nicht am PC, sondern am Smartphone gemacht. Das hat Windows 11 jetzt berücksichtigt. Es gibt keine separate Kontakt-App mehr im Store, dafür eine Verknüpfung in den beiden Apps, die die Kontakte verwenden: Mail und Kalender.

In beiden Apps finden Sie in der Symbolleiste das Symbol mit den beiden Figuren, das auch unter Windows 10 schon für die Kontakte verwendet wurde. Klicken Sie darauf, dann zeigt Windows Ihnen eine Übersicht der Kontakte Ihrer gekoppelten Konten an. In dieser Übersicht können Sie dann die Kontakte bearbeiten, löschen oder neue anlegen.