Datentausch mit dem Organizer

Wer seinen Organizer mit dem Desktop-PC abgleichen will, sollte auf die Einstellmöglichkeiten in der Synchronisations-Software achten. Dort lässt sich nämlich einstellen, was zu passieren hat, wenn sich die Daten auf beiden Geräten geändert haben. Wichtig, damit nicht versehentlich etwas überschrieben wird. Am besten, der Desktop hat Priorität. Denn wenn der Organizer das Sagen hat, kann es passieren, dass unterwegs versehentlich gelöschte Adressen oder Notizen beim Datenabgleich automatisch auch auf dem Desktop entfernt werden. Das ist in der Regel nicht gewünscht. Außerdem wichtig: Einstellen, welche Post-Ordner übertragen werden und welche zuhause bleiben können. So lässt lassen sich Platz und Zeit sparen.

15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top