, Das komische D auf dem Bildschirm: Lenovo Display Control Center

Das komische D auf dem Bildschirm: Lenovo Display Control Center

Auf vielen PCs erscheint plötzlich ein großes „D“ auf dem Bildschirm. Keine Sorge, das ist kein Virus. Nichts desto Trotz aber nicht unbedingt erwünscht: Wir zeigen Euch, wie Ihr das wegbekommt.

In Zeiten von Malware, Phishing und anderen Gemeinheiten sind die Benutzer sensibilisiert: Ändert sich etwas an der Oberfläche oder dem Verhalten des PCs und sie haben dazu nicht beigetragen, dann werden sie unruhig. Gut so! In den vergangenen Wochen fällt vielen Anwendern ein Symbol auf dem Desktop auf, das vorher nicht da war.

, Das komische D auf dem Bildschirm: Lenovo Display Control Center

Das ist kein Virus, sondern eine neue Version des Lenovo Display Centers, das für die Steuerung von Lenovo-Bildschirmen verwendet wird. Wenn Ihr draufklickt, dann öffnet sich das Programm und erlaubt Euch, die Einstellungen des Monitors (wie Helligkeit, Kontrast, Farbtemperatur etc.) vorzunehmen. Dieses Symbol könnt Ihr mit der Maus greifen und an eine beliebige Position auf dem Bildschirm verschieben.

, Das komische D auf dem Bildschirm: Lenovo Display Control Center

Eigentlich hat das aber keinen wirklichen Mehrwert: Die Funktionen könnt Ihr auch über ein Symbol im Tray aktivieren. Blendet das D doch einfach aus:

  • Klickt mit der rechten Maustaste auf das D im Benachrichtigungsbereich. Wenn das nicht sichtbar ist, dann klickt vorher auf den Pfeil nach oben rechts im Benachrichtigungsbereich, um die ausgeblendeten Symbole einzublenden.
  • Klickt auf Float-Symbol ausblenden, um das große D loszuwerden. Klickt auf verlassen, um das Programm direkt zu ändern.
  • Um den Start zu verhindern, löscht das Programm aus dem Autostart-Reiter im Task-Manager.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top