Wer meldet sich bei Netflix an?

Fremdanmeldungen an einem eigenen Konto sind immer ein Grund zur Sorge. Im schlimmsten Fall können sie bedeuten, dass jemand das Konto gehackt hat. Bei Netflix könnt Ihr das schnell kontrollieren!

Netflix hat erkennt, wenn ein neues Gerät sich an Eurem Konto angemeldet hat. Das ist zum einen ein Sicherheits-Feature, dient zum anderen aber auch dazu, Euch daran zu erinnern, dass Ihr Eure Kontodaten nicht weitergeben dürft. Die Nutzung von Netflix mit einem Konto ist nur für “zum Haushalt gehörenden Personen” zulässig. Wie auch immer: In einem solchen Fall bekommt Ihr an die registrierte e-Mail-Adresse eine Nachricht, die Euch über das Einloggen des neuen Gerätes informiert.

Dabei hilft es Euch, den Standort und die IP-Adresse des Gerätes zu kennen. Die stehen aber nicht in der E-Mail. Um die zu erhalten, loggt Euch auf der Netflix-Seite in Euer Konto ein und klickt dann auf die drei Striche und Konto.

Ganz unten in den Einstellungen findet Ihr die Option Kürzliche Streaming-Aktivitäten. Darin listet Netflix genau auf, welches Gerät sich wann von wo aus angemeldet hat. Kontrolliert diese Einträge einfach regelmäßig. Sind Geräte dabei, die nicht berechtigt waren, dann ändert das Kennwort für Netflix!