, Übersetzer-App deluxe: DeepL

Übersetzer-App deluxe: DeepL

Wenn Ihr in einem fremden Land unterwegs seid und dort Schilder oder Speisekarten lesen wollt oder Euch unterhalten müsst, dann kann die Sprachbarriere nerven. DeepL ist auch als App verfügbar!

Die qualitativ mit Abstand beste Übersetzungsmaschine ist nach Meinung vieler Benutzer DeepL (http://www.deepl.com), weil sie Text am natürlichsten übersetzt. Dazu gibt es mittlerweile auch eine Smartphone App, aber Ihr könnt auch weiterhin die DeepL-Seite mit dem Browser des Smartphones aufrufen.

, Übersetzer-App deluxe: DeepL

  • Im Standard erkennt DeepL immer die Ausgangssprache anhand Eures eingegebenen Textes. Wenn das eine andere sein soll, dann tippt auf Sprache erkennen und wählt manuell die Ausgangssprache aus.
  • Für die Zielsprache tippt auf die rechte Überschrift und tippt in der Liste der angegebenen Sprachen die an, in die der Text übersetzt werden soll. Gegebenenfalls findet Ihr auf der Webseite einige weitere Sprachen, die (noch) nicht in der App sind.
  • Statt Text einzugeben, könnt Ihr auch das Scanner-Symbol im Eingabefeld einklicken. DeepL startet dann (nach einmaliger Freigabe) die Kamera Eures Smartphones, scannt den Text auf einem Schild oder Dokument und wandelt diesen in Text um.
  • Über das Mikrofon könnt Ihr den zu übersetzenden Text einsprechen, statt dazu die Tastatur zu verwenden.
  • Die Übersetzung findet Ihr dann im unteren Fenster. Durch ein Tippen auf das Symbol für die Zwischenablage könnt Ihr diesen dann in eine Mail oder einen Post einfügen.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top